albw News

albw spendet Hygieneartikel

Spendenaktion COVID-19

Im April startete die Firma albw Handels GmbH aus Waghäusel-Kirrlach eine groß angelegte Sachspendenaktion. Hierbei wurden 50 Pakete im Wert von jeweils 500€ geschnürt, bestehend aus verschiedenen Desinfektionsmitteln, Handseife und Toilettenpapier. Diese wurden an Tafelläden und Sozialstationen aus dem näheren Umkreis ausgegeben.
Die Freude und Dankbarkeit war groß, als zum Beispiel Herr Dennis Stahn von der Caritas Bruchsal stellvertretend insgesamt 6 Pakete für die umliegenden Tafelläden in Waghäusel, Philippsburg, Graben-Neudorf, Bad Schönborn, Stutensee-Blankenloch und Bruchsal entgegennehmen durfte.
Firma albw Handels GmbH beliefert seit über 40 Jahren als spezialisierter Fachhändler Kunden in Deutschland und Europa mit professionellen Produkten rund um die Bereiche Arbeitsschutz, Werkzeuge, Betriebseinrichtungen, Bauelemente, Sanitär und Heizung. Gerade im Segment Arbeitsschutz und Betriebseinrichtungen konnte Firma albw sein enormes Wissen und die guten Quellen zu Lieferanten von Desinfektions- und Reinigungsmitteln, Mund-Nase-Masken, Einweg-Handschuhen und vielen weiteren erforderlichen Hygieneartikeln nutzen, um ihren Kunden bei der Einhaltung der gewaltigen Auflagen zum Personenschutz bezüglich Virus COVID-19 zu helfen.
Die 3 Geschäftsführer Axel Brack, Rainer Gall und Tim Poppelreiter hoffen, dass sie mit ihrer Spende in dieser schweren Zeit ein kleinwenig weiterhelfen konnten und sich die angespannte Lage bald zum Guten wendet.